Ferienwohnung Kleinert im Ruwertal
Entspannung in gemütlicher Ferienwohnung

Großherzogtum und Hauptstadt Luxemburg.

Machen Sie einen Tagesausflug in das nahe Luxemburg. Besuchen Sie das Land und die Hauptstadt. Von Trier bringen Sie bequem Bus oder Bahn in das Nachbarland.

In den Luxemburger Sommerferien haben Sie die einmalige Gelegenheit den Großherzogliche Palast in Luxemburg-Stadt zu besichtigen.

Jeden Samstag können Sie die Busse und Tram der Stadt Luxemburg kostenlos nutzen.

Beachten Sie: seit dem 1. März 2020 ist im gesamten Großherzogtum der öffentliche Transport (Bus, Bahn & Tram) in der zweiten Klasse vollständig kostenlos! Nutzen Sie diese Möglichkeit für eine stressfreie Entdeckung des Nachbarlandes. Die Mitnahme von Fahrrädern in den Zügen ist in Luxemburg ebenfalls kostenfrei.

Bus Linie 118 Trier <> Luxemburg

Reisen Sie bequem und einfach mehrmals täglich mit der Buslinie 118 von der Trierer Innenstadt nach Luxemburg-Stadt.

CFL - Luxemburger Eisenbahn

Ebenfalls bequem und einfach bringt Sie die Bahn von Trier nach Luxemburg. Mit dem Ticket "Luxemburg Spezial" erhalten Sie eine Tages-Hin-und-Rückfahrt für ca. 10 EUR.

Anreise mit dem eigenen PKW

Mit dem eigenen PKW können Sie bequem und einfach in ca. 40 Minuten von unserer Ferienwohnung Luxemburg Stadt erreichen. Fahren Sie dazu über die deutsche Autobahn A64, die an der Grenze automatisch in die luxemburgische Autobahn A1 übergeht. Nehme Sie die Ausfahrt Nummer 8 "Kirchberg" und folgen Sie der avenue John F. Kennedy entlang des Banken- und Europaviertels.

Parken können Sie bequem und kostengünstig auf dem zentralen Parkplatz Glacis. Das Parken dort kostet montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr 1 EUR pro Stunde. Außerhalb dieser Zeit (abends + Wochenende) ist das Parken kostenfrei! Die Schranken an der Ein-/ Ausfahrt des Parkplates dienen nur dem "Zählen". Das ggf. notwendige Parkticket bekommen Sie an einem der Parkautomaten auf dem Gelände.
Vom Parkplatz sind es nur 5 Gehminuten in die Innenstadt.

Ein E-Bike für 2 Euro am Tag!

Eine Möglichkeit die Stadt Luxemburg zu erkunden ist das kostengünstige und vollständig mit E-Bikes ausgestattete Fahrradverleihsystem Veloh. Die Nutzung an einen der über 100 Stationen kostet für einen Tag 2 EUR oder für 3 Tage  5 EUR. Die ersten 30 Minuten sind jeweils gratis. Nach der Abgabe eines Fahrrades können Sie sich erneut ein Fahrrad für 30 Minuten kostenfrei ausleihen. Das Ausleihen und die Rückgabe kann dabei an unterschiedlichen Stationen erfolgen.

Tourismusbüro des Großherzogtums

Auf den offiziellen Seiten des Fremdenverkehrsverbandes des Großherzogtums finden Sie viele Tipps für Ihren Abstecher in das Nachbarland.

Luxembourg City Tourist Office - Tourismusbüro der Hauptstadt

Das Tourismusbüro der Stadt Luxemburg bietet Ihnen Informationen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt in der europäischen Hauptstadt.

Standseilbahn Luxemburg-Stadt

Mit der Standseilbahn können Sie kostenfrei und bequem vom mordernen Stadtteil Kirchberg (Europa- & Bankenviertel) ins ursprüngliche Pfaffenthal fahren.

Im Pfaffenthal angelangt können Sie an der schönen Alzette entlang der alten Festungsanlagen spazieren und Sie können ebenfalls kostenfrei und bequem mit dem Panoramaaufzug vom Pfaffenthal in den großen Stadtpark gelangen.

Der Aufzug fährt täglich von 6 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts und bietet sogar Fahrrädern ausreichend Platz. Nach der Überwindung der 71 Höhenmetern haben Sie von der Aussichtsplattform einen fantastischen Blick von oben auf das Pfaffenthal, auf den Bockfelsen und auf das Kirchberg-Plateau.

Hinweis: jeden 1. Montag im Monat ist der Fahrstuhl wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb (ab 9.00 Uhr und bis 5.45 Uhr am darauffolgenden Tag). 

Wussten Sie, dass Sie auf dem Liebfrauenfriedhof im Stadtteil Limpertsberg das Grab des Hauptmann von Köpenick finden?

Luxemburg kulinarisch

Luxemburger genießen das Leben - und dies auch und vor allem beim Essen. Lassen Sie sich überraschen. In Restaurants empfiehlt sich eine Reservierung.

Chocolate House of Luxembourg

Genießen Sie eine heiße Schokolade und leckere Kuchen direkt gegenüber des Großherzoglichen Palastes.

Am Tiirmschen

Speisen Sie dort, wo bereits Goethe übernachtet hat. Luxemburgische Spezialitäten sind ein Muss! Sie finden das Restaurant direkt auf der Rückseite des Großherzoglichen Palastes.



Einige Fotoimpressionen aus Luxemburg-Stadt.

Eigene Aufnahmen.